Steuerberater Leipzig | steuerberater.net: Steuerberater in Leipzig einfach finden

steuerberater.net | Leipzig Steuerberater

9 Steuerberater in Leipzig im Überblick einfach auf die Markierung in der Karte klicken

9 Steuerberater in Leipzig

Steuerkanzlei Raila Huschmann Richter, Partnerschaft | 04109 Leipzig, Gottschedstr. 18, Tel. 0341/14991431
Steuerberater Tilo Erler | 04105 Leipzig, Tschaikowskistr. 4 , Tel. 0341/3085180
Steuerberater Jens Kommichau (ALMA GmbH Steuerberatungsgesellschaft) | 04315 Leipzig, Kohlgartenstr. 33/35 , Tel. 0341/1406180
Steuerberaterin Corinne Sauer (Steuerkanzlei Sauer) | 04129 Leipzig, Theresienstr. 27, Tel. 0341/2193310
Steuerkanzlei Striegler / Wilhelmy | 04103 Leipzig, Gutenbergplatz 1 , Tel. 0341/696730
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Bernhard Decker | 04105 Leipzig, Emil-Fuchs-Str. 4 , Tel. 0341/309310
Steuerberater Dipl.-Kfm.(FH) Dirk Schulz (Kanzlei Schulz) | 04316 Leipzig, Zweinaundorfer Str. 127, Tel. 0341/2512043
Steuerberaterin Ariane Wiegand-Striewe (awi-leipzig) | 04107 Leipzig, Emilienstraße 30 , Tel. 0341/2252290
Steuerberaterin Diplom-Kauffrau Heidrun Kaeber | 04316 Leipzig, Engelsdorfer Str. 57, Tel. 0341/65233420

Info Leipzig

Die sächsische Großstadt ist bereits seit dem Spätmittelalter als Messestadt bekannt. Diese Tradition hat sich bis heute fortgesetzt, was sich unter anderem in der jährlich stattfindenden Leipziger Buchmesse bemerkbar macht. Zudem ziehen die AMITEC oder die Games Convention zahlreiche Computerbegeisterte an. Zum großen Erfolg der Leipziger Messen trägt nicht zuletzt der moderne Bahnhof bei, der die An- und Abreise enorm vereinfacht. Wer bei der Messe Geschäfte tätigen möchte, kann sich bei Fragen rund um die Themen Umsatzsteuer oder Gewerbesteuer stets auf den fachkundigen Rat von einem Steuerberater in Leipzig verlassen. Doch auch beim Ausfertigen der Steuererklärung oder bei der Buchführung sind Steuerberater in Leipzig jederzeit behilflich. Das in der früheren DDR gelegene Leipzig verdiente sich den Beinamen „Heldenstadt“jedoch nicht wegen seiner Steuerberater, sondern indem die Leipziger Nikolaikirche Ausgangspunkt der sogenannten Montagsdemonstrationen im Jahr 1989 waren. Diese trugen maßgeblich zur Wiedervereinigung bei, indem die Bürger sich unter der Parole „Wir sind das Volk!“ friedlich gegen die Machthaber zur Wehr setzten. Auch in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik gab es eine gesetzlich geregelte Abgabepflicht, doch Steuerberater waren wohl eher eine Ausnahmeerscheinung. Dies gilt jedoch nicht für das moderne, bundesdeutsche Leipzig, in dem man jederzeit einen kompetenten Steuerberater findet. Vor allem in Leipzig-Mitte, Leipzig-Ost und Leipzig-Süd kann man stets auf den professionellen Rat von einem Steuerberater in Leipzig zurückgreifen. Wer sich weniger für das Beratungsangebot Leipzigs durch einen Steuerberater, sondern eher für geschichtlich relevante Themen interessiert, besucht am besten das Alte Rathaus und die Moritzbastei. Darüber hinaus sind Bauwerke wie die Alte Börse, die russische Gedächtniskirche oder die gotische Thomaskirche sehenswert. Literaturliebhaber aus aller Welt lassen sich in Auerbachs Keller bewirten, in dem schließlich schon Goethes literarischer Faust seinen Wein trank. Musikalisch gesehen kann sich Leipzig des Wirkens beispielsweise von Felix Mendelssohn Bartholdy oder Johann Sebastian Bach rühmen. Außerdem ist der Leipziger Thomanerchor weltweit bekannt.

Einwohnerzahl: ca. 523.000

 

Die aktuellen Steuertipps vom steuerberater.net Redaktionsteam

Werbungskosten für Zweitwohnung während Elternzeit
Wohnung darf während Elternzeit behalten werdenNeuanmietung wäre schwierig und teurerAufwendungen absetzbar als Werbungskosten anderer ArtDass man die Kosten für eine Zweitwohnung, die man aus beruflichen Gründen angemietet hat, bei der ... mehr

Steuern aufs Weihnachtsgeld – und wie sie sich vermeiden lassen
Wer Weihnachtsgeld bekommt, kann sich freuen. Die Freude nimmt jedoch ab, wenn die Steuer einen erheblichen Teil vom Weihnachtsgeld auffrisst. Doch es gibt Auswege.Weihnachtsgeld zahlen Arbeitgeber meist im November oder Dezember. ... mehr

Geerbtes Gebäude: Mindern Schäden die Erbschaftsteuer?
Nachlassverbindlichkeiten sind unter anderem die Schulden des Erblassers.Erst nach dessen Tod auftretende Mängel und Schäden an vererbten Gegenständen oder Gebäuden sind keine Nachlassverbindlichkeiten.Nur wenn der Erblasser schon zu ... mehr

Reisekosten: Steuertipps für Geschäftsreisende
Reisekosten können Arbeitnehmer und Selbstständige steuerlich mindernd geltend machen.Grundsätzlich müssen die Kosten durch Belege, wie zum Beispiel Hotelrechnungen, nachgewiesen werden.Auch bei Pauschalen sind bestimmte Anforderungen ... mehr

Einwurf bei unzuständigem Finanzamt – Steuererklärung wirksam eingereicht
Letzte Abgabefrist bis 31.12. um 24 UhrEinwurf in Briefkasten eines anderen örtlichen Finanzamts reicht ausRevision zum Bundesfinanzhof zur endgültigen Klärung zugelassenRückt die letzte Frist zur Abgabe der Steuererklärung näher – ... mehr

 

Steuerberater steuerberater.net