Steuerberater Köln | steuerberater.net: Steuerberater in Köln einfach finden

steuerberater.net | Köln Steuerberater

9 Steuerberater in Köln im Überblick einfach auf die Markierung in der Karte klicken

9 Steuerberater in Köln

Steuerberater Dr. Arnd Stollenwerk | 50674 Köln, Hohenstaufenring 48-54, Tel. 0221/1209460
Steuerberater Joachim Uebing (Kanzlei für Steuerberatung) | 51149 Köln, Kasparstr. 15, Tel. 02203/800000
EICHHORN & UTECHT Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG | 50935 Köln, Gleueler Str. 269 , Tel. 0221/9346400
Steuerberater Lothar Th. Jasper (Jasper Steuerberatung) | 50968 Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 56, Tel. 0221/34029210
Steuerberater Albrecht H. Buchholz | 51069 Köln, Am Reinholdsberg 13, Tel. 0221/600090
Steuerberaterin Dipl.-Kffr. Ulrike Hamböker (Ulrike Hamböker) | 50677 Köln, Sachsenring 36, Tel. 0221/7590737
Steuerkanzlei Hans Joachim Arns arns.steuerberatung | 50999 Köln, Sürther Hauptstr. 180b, Tel. 02236/962110
Steuerberater Jochen Kunath (gssr + kunath Steuerberatungsgesellschaft mbH) | 50672 Köln, Hohenzollernring 85/87, Tel. 0221/399240

Info Köln

Die im Bundesland Nordrhein-Westfalen gelegene Stadt Köln ist mit ihren circa eine Million Einwohnern eine der größten und ältesten Städte Deutschlands. Wer sich für die Historie Kölns interessiert, kann sich in dem im Zeughaus befindlichen Kölner Stadtmuseum näher darüber informieren sowie zahlreiche historisch relevante Bauwerke bewundern. Das Rathaus oder die Barockkirchen St. Mariä Himmelfahrt beeindrucken Besucher ebenso wie die verschiedenen Rheinbrücken oder die sogenannten Grüngürtel entlang des Rheinufers. Für das alljährlich stattfindende städtische Karnevalsspektakel ist Köln deutschlandweit bekannt, sodass unzählige Gecken während der Faschingszeit nach Köln pilgern. Wer regulär in Köln wohnt und arbeitet, ist möglicherweise in einem der ansässigen Medienunternehmen beschäftigt oder verdient sein Geld in einer der Brauereien, die dafür sorgen, dass kein Biertrinker auf sein echtes Kölsch verzichten muss. Egal in welcher Branche man tätig ist, der Rat von einem Steuerberater in Köln ist immer Gold wert. So kann ein Steuerberater beim Ausfertigen der Steuererklärung helfen, um unnötige Abgaben zu vermeiden. Dies gilt für Köln-Innenstadt, sei es in Köln-Deutz oder Köln-Altstadt, und Köln Ehrenfeld, Köln-Rodenkirchen und Köln-Nippes gleichermaßen. Mit einem Steuerberater ist man immer bestens beraten und kann sich nach getaner Arbeit entspannt zurücklehnen, während ein Steuerberater in Köln beispielsweise die Buchführung für einen Kleinunternehmer in Ordnung hält. Um vom Alltag abzuschalten, laden der Kölner Zoo, der Botanische Garten und weitläufige Grün- und Parkanlagen zum Schlendern und Verweilen ein.

Den Einwohnern Kölns wird einiges geboten. Zudem steht ihnen jederzeit ein passender Steuerberater zur Verfügung, der sie bei steuerlichen Problemen fachkundig berät. Benötigen Sie einen Steuerberater in Köln, der Ihre Interessen gegenüber dem Finanzamt vertritt? Oder brauchen Sie den Rat von einem Steuerberater hinsichtlich der Umsatzssteuer oder Gewerbesteuer? Dann werden Sie in Köln-Neustadt ebenso schnell fündig wie in Köln-Mülheim, Köln-Ehrenfeld oder Köln-Chorweiler. Sei es die Erstellung eines Jahresabschlusses oder die Überprüfung von Steuerbescheiden: Mit einem Steuerberater in Köln liegen Sie immer goldrichtig.

Einwohnerzahl: ca. 1 Million

 

Die aktuellen Steuertipps vom steuerberater.net Redaktionsteam

Kosten für Schulverpflegung als haushaltsnahe Dienstleistungen abzugsfähig?
Gerade in der heutigen Zeit gehen viele Kinder wegen der Berufstätigkeit der Eltern in Ganztagsschulen oder werden nach der Schule im Hort betreut. Oftmals stellen sich Eltern die Frage, ob sie die Kosten für die Schulverpflegung in ihrer mehr

Geschenke an Geschäftsfreunde – Steuerübernahme zählt zur 35-Euro-Grenze
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt auch im Geschäftsleben. Ob alte Kunden, bewährte Berater oder langjährige Lieferanten, Präsente sollen den Kontakt zu Geschäftsfreunden erhalten. Aus Sicht des Fiskus sind Geschenke ... mehr

Realsplitting: Steuererlass bei geplatztem Deal mit Expartner?
Trennt sich ein Ehepaar, hat dies auch steuerrechtliche Auswirkungen. So ist etwa nach dem Trennungsjahr keine Zusammenveranlagung mehr möglich. Ein Ausgleich in gewissem Umfang erlaubt jedoch das sog. Realsplitting. Hier kann ein ... mehr

Kassenarztzulassung als absetzbares Wirtschaftsgut?
Wer eine bestehende Arztpraxis kauft, übernimmt oft nicht nur Ausstattung, Räumlichkeiten und den Patientenstamm, sondern auch die Vertragsarztzulassung. Durch diese lassen sich Honorare erst mit den gesetzlichen Krankenversicherungen ... mehr

E-Mail an Familienkasse – keine gute Idee?
Die heutige Zeit ist geprägt von Technik und Internet – warum sollte man dann keine E-Mail an eine Behörde schreiben können? Davon ging eine Mutter, die Kindergeld erhielt, auch aus – bis sie von der Familienkasse der ... mehr

 

Steuerberater steuerberater.net